c-radar Mai 2018 – weitere Veranstaltungen

Wie schon im April geht es in unserer Mai Folge um die wichtigen Termine im Chaos-Umfeld.

Am Telefon hatten wir den fluxx mit dem wir über mehrere Themen sprachen. Da er gerade in Karlsruhe zum ersten Tag der Gulaschprogrammiernacht war, wollten wir hören, wie die Veranstaltung läuft.

Am Tag war in München eine Großdemonstration gegen das Bayerische Polizeiaufgabengesetz – nur ein Beispiel, was aktuell in den Ländern bzgl. Sicherheitsgesetzen in Arbeit ist. In Hessen verfolgen wir ein neues Verfassungsschutzgesetz unter dem Stichwort Hessentrojaner. Für diese geplante Gesetzesänderung hat die hessische Landesregierung kürzlich den BigBrotherAward (Video) erhalten. Im Innenausschus des hessischen Landtages wurde diese Tage wieder keine Entscheidung zur Einführung getroffen.

Die Kampagne „public money, public code“ der Free Software Foundation Europe (FSFE) wird am Di. 12. Juni 2018 wahrscheinlich an der TU Darmstadt von Matthias Kirchner, Präsident der FSFE vorgestellt werden.

Die hessischen Freifunk Gruppen treffen sich 26.-27. Mai 2018 in Kelsterbach zum Freifunk Hessen-Meetup 18.1 (Pad).

Am 25. Mai tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft. An diesem Tag ist auch Towelday, an dem Douglas Adams, dem Autor von „Per Anhalter durch die Galaxis“, gedacht wird.

Wer Mitte Juni in der Schweiz sein sollte, kann 15.-17. Juni 2018 in Biel die Chaos Singularity (CoSin) 2018 besuchen.

Unser zweiter Telefongast war typ_o vom flipdot Kassel / CCC Kassel, welche das Wochenende 1.-3. Juni in ihrem Hackerspace zur „HackWat!“ laden.
Ansonsten stelle er uns den Verein und die Geräte in den Räumen kurz vor.

Jugend hackt – Frankfurt“ findet übrigens 15.-17. Juni im Museum für Kommunikation Frankfurt statt. Da typ_o ebenfalls auf der GPN ist, sprachen wir natürlich auch mit ihm über seine ersten Eindrücke. Wie immer gibt es einen Live-Stream der (meisten) Vorträge.

Zum Ende stellte maks noch kurz das Projekt OpenSCHUFA von algorithmwatch vor. Erst diese Woche musste der hessische Datenschutzbeauftrage Schufa Daten korrigieren lassen (Meldung).

Im Studio waren der maks und der benny.
Zwischendurch lief Musik von couchsofa von der GPN 2017.

Download als mp3!

c-radar April 2018 – viele Veranstaltungen

In der April Ausgabe von c-radar haben wir uns einer bisherigen und mehreren anstehenden Veranstaltungen gewidmet.

Gestartet haben wir mit einem Rückblick. x0r aus dem Orga Team des Easterhegg 2018, welches über Ostern in Würzburg stattfand, hat uns ein wenig von den Vorbereitungen und dem Event selbst berichtet. Die Vorträge findet sich wie üblich auf media.ccc.de.

mcfly kündigte die Party des Hackerpace RotterdamPixelbar“ am Sa. 14.04. an. Dort haben sie eine weitere Etage ausgebaut und basteln fleißig mit Modellbahnen.

Am 12.04. vor 57 Jahren war die erste bemannte Raumfahrtmission: Juri Gagarin flog an Bord der „Wostok 1“ 108 Minuten um die Erde!!!

Die nächsten Tage finden bundesweit Veranstaltungen unter dem Motto „March for Science“ statt. In Darmstadt fand am Tage eine Podiumsdikussion statt. Am Sa. 14.04. findet in Frankfurt eine Demonstration mit einigen Redebeiträgen zur Wissenschaft statt.

Guido von der Free Software Foundation EuropeRhein-Main kündigte an, dass sie sich beim kommenden bundesweiten Diltheyschule in Wiesbaden insbesondere interessierten Einsteigern Linux und freie Software gern auch auf eigener Hardware näher bringen werden.

herrbett vom Orga Team der Gulaschprogrammiernacht stellte uns die Highlight der GPN18 mit dem Motto „digital naives“ vor. Sie werden diesmal noch mehr Platz haben und im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) findet aktuell die Austellung „Open Codes – Leben in digitalen Welten“ statt. Weiter wird es noch eine bessere Internetanbindung geben. Die GPN findet über Himmelfahrt vom 10.-13.04. in Karlsruhe statt. Der Eintritt ist frei, über eine Anmeldung würde man sich aber freuen. Die Vorträge werden wie üblich auch live gestreamt.

Monic erklärte uns die Hintergründe für die Veranstaltungskombination „Wireless Battle Mesh v11“ && „Wireless Community Weekend 2018“. Das WCW abgekürzte jährliche Event der deutschsprachigen Freifunk-Community in Berlin findet nun im 15. Jahr statt. Daher wurde dies mit dem internationalen Event der Entwickler von Meshrouting Protokollen zusammengelegt. Diese fangen ab Mo. 7.5. an und steigern sich über die Woche bis So. 13.5. in der c-base. Thematisch wird es von EU Funkregulierung über die Vorstellung der eigenen Freifunk Gruppe bis hin zu freien Unterrichtsmaterialien zur Vorstellung von Freifunk in der Schule gehen. Auch hier ist der Eintritt frei, über eine Anmeldung zur Barbecue Planung freut sich auch dies Orga Team, die Vorträge werden ebenfalls live gestreamt.

Im Studio waren der maks und der benny.
Zwischendurch lief Musik von couchsofa vom Easterhegg 2018.

Download als mp3!

c-radar März 2018 – LMK, Propaganda, Easterhegg 2018

Unser Telefongast berichtet uns über die jüngsten Entwicklungen zur Wahl des Direktors der Landesanstalt für Meden und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK). Das klingt alles recht filmreif, ist hochpolitisch und spielt sich aktuell vor den Gerichten ab – aber hört es euch selbst an. Ein paar Links dazu findet hier am Ende dieses Posts.
Spannend war auch die Geschichte rund um Propaganda des Blogs blauerbote und dem Stern, bzgl. eines Mädchens, welches auf Twitter über den Krieg in Aleppo berichtete. Auch dieser Fall landete vor Gericht.
Schon ein paar Jahre her, 2012, war unser Gast in einem Rechtstreit bzgl. des Einbindens von Youtube-Links beteiligt. Schon damals benötigte er finanzielle Unterstützung und bekam diese auch von der Community: Aktion Klehranlage, siehe dazu auch ein Interview auf CARTA.

Über das anstehende Chaos Familientreffen, den Easterhegg, diesmal in Würzburg über die Osterfeiertage, informierten uns Watz und xor. Auch hier gibt es wie immer etwas Chaos bei der Vorbereitung, aber es läuft alles gut und man erwartet eine tolle Veranstaltung. Tickets gibt es leider keine mehr.

Im Studio waren maks und dj-spock.

Weitere Links zur Sendung:

* Die Rheinpfalz: Landesmedienanstalt – Gericht hat an Eumann-Wahl nichts auszusetzen (28.02.2018)
* WT: Posse um Direktorenstelle in Medienaufsicht LMK geht weiter (10.01.2018)
* tp: Kompa klagt gegen Eumann-„Wahl“ (13.12.2017)
* taz: Landesmedienanstalt Rheinland-Pfalz – Wo man sich lieb hat (05.12.2017)
* FAZ: Medienklüngel Rheinland-Pfalz – Die roten Würfel sind gefallen (04.12.2017)

Download als mp3!