C-RadaR September 2019 – Technologie und Pfandsammeln, Siegfried Kärcher, DNS-over-HTTPS

In dieser September Sendung hatten wir drei tolle Studiogäste und damit drei große Themen:

Niklas Schmidt hat für seine Bachelorarbeit an der Universität Frankfurt Pfandsammler beobachtet und dabei die unterschiedlichen Konzepte von Mülleimern untersucht. Manche Städte haben den Pfandring von Paul Ketz getestet. Hier können Passanten leere Pfandflaschen in Flaschenhalter abstellen, die um den Mülleimer angeordnet sind. Darmstadt bietet den Pfandring weiter an. Die Stadt Offenbach sieht ihren Testlauf gescheitert.

Öffentliche Plätze und Bahnhöfe sollen sauber gehalten werden. Nicht nur vor dem Müll, sondern auch von ungebetenen Gästen. “Defensive design” / “defensive places” bezeichnet z.B. Bänke mit Armlehnen, damit sich über Nacht niemand zum Schlafen ablegt. So werden nun auch Mülleimer entwickelt, aus denen man nichts mehr herausnehmen kann. Eine bekannte Variante ist der amerikanische BigBelly. Diese high-tech Geräte betreiben mit Solarpanels Pressen um den Müll direkt zu komprimieren und melden per Funk, wann sie geleert werden müssen. Leergut kann mit diesen aber nicht mehr in den Wertstoffkreislauf zurückgebracht werden.
Damit wirkt sich das Design von neuen Mülleimern auf die Ökologie und das Leben der Menschen aus. Im Frankfurter Norden gibt es rund um das Erst May Haus einen alternativen, gesellschaftlichen Ansatz zu sehen.
Bei Interesse an Niklas Thesis stellen wir gern einen contact her, schreibt uns einfach eine eMail.

Nach etwas Musik wird kurz auf die Geschichte eingegangen, dass zwei Männer bei Rock am Ring dieses Jahr Pfand im fünfstelligen Bereich gesammelt hätten. Diese stellte sich hinterher als frei erfunden heraus.

Wir haben den Künstler & Hacker Siegfried Kärcher zu Gast. Er hat zuvor auf der Veranstaltung Fachsamplen IV im Rahmen von 100 Jahre Darmstädter Sezession gesprochen. Er wird am ersten Tag der MRMCD19 die Lounge eröffnen. Das Wochenende 21.+22. Sept. lädt er zu seiner kostenfreien Veranstaltung Siegfried Kärcher Kunsttagen ins RADOM auf die Wasserkuppe. 27.+28. Sept. macht er Musik auf dem DUTCH MODULAR FEST 2019 in Den Haag. Siegfried erzählt uns nicht nur, wie er zum Chaos kam, er spielt auch etwas seiner Musik.

Erik Tews hat uns DNS-over-HTTPS vorgestellt. Also eine Verschlüsselung der Namensanfragen bzw. IP-Adressen-Auflösung. Mozilla Firefox hat “DoH” eingebaut und wird es in Kürze in den USA für die Anwender aktivieren. Google Chrome zieht derzeit nach. Zur Absicherung von DNS-Anfragen gibt es bereits länger DNSSEC. Interessant wird auch die TLS1.3 Erweiterung Encrypted Server Name Indication mit der man Anfragen insbesondere an DCNs verschlüsseln / verstecken kann. Wir sprechen über die Unterschiede sowie Vor-/Nachteile.
Zum Testen von ESNI gibt es diese Seite von Cloudflare. Man kann auch verschiedene Einstellungen im Firefox selbst vornehmen.

Im Studio waren Niklas, Siegfried, Erik, benny und dj-spock.

Download als mp3!