C-RadaR Juli 2021 – Kinofilm: „Alles ist eins. Ausser der 0“, neue Musik von RK9, die Geschichte von UMTS

00:07:57 Klaus Maeck beschäftigte sich bereits in den frühen ’80er Jahren mit Film, Musik und Gesellschaft. Die letzten Jahre haben er und Tanja Schwerdorf damit verbracht, die Idee umzusetzen, die Geschichte von Wau Holland und damit die ersten 20 Jahre des Chaos Computer Clubs mit Brückenschlag bis ins Jahr 2019 als Dokumentarfilm auf die Kinoleinwände zu bringen. Es wurde viel Archivmaterial gesichtet und chronologisch zusammengeführt. Kaum war alles fertig, ließ Pandemie die Filmpremiere platzen. Nun soll es zum zwanzigsten Todestag von Wau Holland am Do. 29.07.2021 soweit sein: In über 50 deutschen Kinos ist der Film angekündigt. In vielen wird die Erstaufführung von Freund*innen / Wegbegleiter*innen und den örtlichen CCC Verter*innen begleitet.

Zur Übersicht der Previews mit Anwesenheit der Filmemacher sowie den bisher zugesagten Kinos: Wo läuft: „Alles ist eins. Ausser der 0“?

Links:
Alles ist eins. Ausser der 0
Wikipedia zum Film: Decoder (1984)
Linkempfehlungen von Klaus Maeck

Filmposter: Alles ist eins. Ausser der 0.

00:50:02 RK9 ist Musiker aus Rotterdam und hat sein eigenes Label. Die Pandemie-Zeit hat er genutzt, um ein neues, etwas außergewöhnliches Album zu produzieren.

Links:
Links zu RK9
RK9s Musik bei Soundcloud

01:16:26 Peter Schmidt, manchen bereits von seinen Congress Vorträgen oder seiner Fotodokumentation von Arbeiten auf Mobilfunkmasten auf Twitter bekannt, berichtet uns von der Einführung des Mobilfunkstandards der 3. Generation (3G): UMTS zu Beginn der 2000er Jahre. In der Zwischenzeit ist viel passiert. Im Jahr 2021 haben die Mobilfunkanbieter in Deutschland mit GSM (2G), UMTS (3G), LTE (4G) und das neue 5G parallel vier Mobilfunkgenerationen in Betrieb gehabt. In der Nacht 30.06./01.07.2021 haben alle deutschen Mobilfunkanbieter mit der Abschaltung von UMTS begonnen. Die Frequenzen sollen LTE und 5G zugute kommen.
Wer sich für die Mobilfunkzellen in seiner Nähe interessiert, schaue sich das Projekt callmapper an.

Links:
Wikipedia: UMTS
35C3: Die verborgene Seite des Mobilfunks
36C3: Der Pfad von 4G zu 5G
cellmapper

Download als mp3!
Download als ogg!

Wo läuft: „Alles ist eins. Ausser der 0“?

Aachen: Apollo-Filmtheater
Achern: Kommunales Kino Tivoli Filmtheater
Augsburg: Thalia
Bamberg: Lichtspiel, Kino & Café
Berlin: B-ware! ladenKino und Filmkunst
Berlin: Central – Kino
Berlin: Delphi Lux
Berlin: FSK Kino
Berlin: Freiluftkino Friedrichshain, sah so aus
Berlin: Kino Lichtblick
Berlin: Kino in der Kulturbrauerei
Berlin: Moviemento Di. 26.10. 15:30 Uhr
Berlin: Union Filmtheater
Bielefeld: Lichtwerk Kino
Bochum: ENDSTATION Kino
Bonn: Kino in der Brotfabrik / Bonner Kinemathek
Braunschweig: Universum Filmtheater
Bremen: City 46
Breest: Filmfests auf der Burg Klempenow
Chemnitz: Metropol am 05.08. mit Chaostreff Chemnitz
Cottbus: Obenkino
Dresden: Schauburg-Filmtheater
Dresden: Thalia – Kino
Dresden: Zentralkino
Duisburg: Filmforum
Düsseldorf: Metropol Kino
Erlangen: Lamm-Lichtspiele
Essen: Filmstudio
Esslingen: Kommunales Kino
Frankfurt am Main: Mal Seh’n – Kino
Freiburg: Friedrichsbau und Apollo Kinos
Freiburg: aka-Filmclub, war: OpenAir Kino Grether Innenhof
Fürth: Babylon-Kino
Gauting: Kino Breitwand
Halle/Saale: Luchs Kino am Zoo
Halle/Saale: Puschkino Mo. 15.11.21, 17:00 Uhr
Hamburg: 3001 Kino
Hamburg: Abaton Kino
Hamburg: Zeise
Hannover: Kino im Künstlerhaus
Heilbronn: Koki
Ingolstadt: Union Filmtheater
Karlsruhe: Schauburg
Kiel: Kommunales Kino in der Pumpe
Köln: Filmpalette, zur Premiere waren HonkHase und snoopy vor Ort
Köln: Off Broadway Kino
Lahnstein: Kino Lahnstein, hat den Westwoodlabs gefallen
Leipzig: Kinobar Prager Frühling
Lich: Kino Traumstern
Lübeck: Filmhaus Lübeck
Magdeburg: Studio-Kino
Marburg: Capitol
München: Monopol-Kino am Nordbad
Münster: Cinema
Nürnberg: Filmhauskino im K4
Oldenburg: Cine K
Osnabrück: Cinema – Arthouse
Pforzheim: Kommunales Kino
Potsdam: Thalia
Regensburg: Neues Regina
Regensburg: Ostentor
Rostock: Lichtspieltheater Wundervoll
Stuttgart: Delphi Kino
Schwerte: Freiluftkino Heidekneipe; Un-hack-bar gefiel es, Ankündigung
Tübingen: Atelier
Unna: Kino Unna, zur Premiere war smash (UN-Hack-Bar) vor Ort
Weimar: Lichthaus E-werk Straßenbahndepot
Weinheim: Modernes Theater
Wiesbaden: Caligari
Würzburg: Central im Bürgerbräu