C-RadaR Mai 2020 – elektronische Patientenakte, DiVOC – HomeLounge, kollektives Sphere Radio

Das gab es lange nicht: 3 Stunden C-RadaR für euch!

00:06:33 Wir sprechen mit Dr. Giesen und Erik über die elektronische Gesundheitskarte, die jeder von uns hat und die Entwicklung zur elektronischen Patientenakte. Hier hört man auch immer wieder von Telematik. Dies bezeichnet die Zusammenführung von Informatik und Telekommunikation. Wenn man zukünftig beim Arzt auf die digitale Patientenakte mit seiner Krankenkassenkarte zugreifen möchte, braucht man wie bei der Girokarte eine PIN. Beim Umgang mit dieser fängt es schon an für manche schwierig zu werden. Es wird erklärt, wie die Zugriffe und Schlüssel funktionieren, sowie die Funktionen wie Medikamentenplan und Notfalldatensatz umgesetzt sind. Wer darf wie auf diese Daten zugreifen? Wie könnte man dies noch besser umsetzen? Spannend wird es natürlich auch beim Verlust der Gesundheitskarte – wie sieht es mit einem Backup aus? Auch in der Akte müssen die jeweiligen Daten strukturiert abgelegt werden, sonst helfen einem die früheren Befunde nicht weiter. Wie schaut es mit der Datenfreigabe für Forschungszwecke? Wem kann man hier möglichst sicher Zugriff gewähren?
Wer dazu konkrete Verbesserungsvorschläge hat, kann sich gern an Dr Giesen wenden oder an uns und wir leiten es weiter. Tu wat!

Links:
35C3: 35C3: All Your Gesundheitsakten Are Belong To Us
36C3: “Hacker hin oder her”: Die elektronische Patientenakte kommt!

01:00:01 Wir bleiben bei Dr. Giesen und Erik sprechen aber mit Ihnen über die Probleme rund um den Immunitätsausweis bzw. Corona Status. Welche Vor-/Nachteile haben hier analoge Lösungen auf Papier und digitale Lösungen? Wer muss wann diese Information prüfen? Wer muss geschützt werden? Wie lange hält die Immunität nach aktuellen Erkenntnissen an? Die Verschiedenen Test zur Feststellung der akuten Erkrankung sowie von Antikörpern werden vorgestellt. Für wen ist wann welcher Test sinnvoll und wie zuverlässig dessen Ergebnis? Welche Probleme können durch diese Informationen entstehen, z.B. beim Bewerbungsgespräch?

Links:
JAMA: Interpreting Diagnostic Tests for SARS-CoV-2

01:47:11 Es gibt dieses Jahr zwar keine GulaschProgrammierNacht (GPN) in Karlsruhe, aber dafür etwas Musik stattdessen. Der Piet hatte diese Idee und dj-spock unterstützt da gern! Und so ist das DiVOC – HomeLounge entstanden. Von Mittwoch Abend bis Sonntag Abend (20.-24.05.) wird es einen durchgängigen Musikstream geben. Der Stream wird auch auf unserem C-RadaR Stream die ganze Zeit laufen und in den folgenden Zeiten über Radio Darmstadt gesendet werden: Do/Fr: 23-4 Uhr, Fr/Sa 23-5 Uhr, Sa/So 23-5 Uhr.
Über 40 Künstler aus allen Genres werden auch über Himmelfahrt mit toller Musik unterhalten. Natürlich auch mit feinster 8-bit Musik!
Es wird einen jitsi Begegnungsraum geben. Gewünscht ist aber “flashig” zu sein und sich nicht einfach nur vor die Kamera zu setzen. Tanzt, feiert ausgelassen, seid kreativ!

Links:
DiVOC – HomeLounge. Tschunk in Tschogginghosen
C-Radar-Stream
Radio Darmstadt

02:04:23 Simon – manchen auch besser als esclé bekannt – hat mit Gleichgesinnten in Leipzig eine alternative zu den großen, starren Sozialen Netzwerken gesucht und sie haben als Plattform für ihr interdisziplinäres Kollektiv Radio gefunden: Sphere Radio. Sie haben eine offene Struktur und freuen sich über jeden der Mitmachen möchte. Jede/r oder auch Gruppen bringen ihre Sendungen ein, die dann online abrufbar sind.
Da er morgens nach dem Aufstehen keine Corona Nachrichten mehr hören konnte, fing er an seine eigene tägliche Sendung zu machen. Weitere spannende Sendungen sind “Notiz für die Welt danach”, die mexikanischen, feministischen, politischen, elektro-experimental-Musikerinnen von “Híbridas y Quimeras” werfen ihren programmierten Musikcode an Wände und in “Sags uns!” berichtet das soziokulturelle Pöge Haus Leipzgi, was bei ihnen gerade los ist.

Links:
Sphere Radio
Musik von esclé
Sphere Radio: Notiz für die Welt danach
Sphere Radio: Híbridas y Quimeras
Sphere Radio: Sags uns!
Pöge Haus, Leipzig

Im Studio war: niemand…

Download als mp3!